20. Juni 2020 – Yoganacht Hamburg

Yoga für alle e.V. freut sich auf Deine Anmeldung für die 7. Yoganacht Hamburg

Ab sofort kannst Du Dein Studio für die 7. Yoganacht Hamburg anmelden. Wenn Du schon ein bis sechsmal mitgemacht hast, weißt Du ja, wie es läuft.

  1. Termin im Kalender blocken: 20. Juni 2020, 17:00 - 23:00 Uhr
  2. Anmeldeformular ausfüllen
  3. Programm austüfteln und YogalehrerInnen für den Termin sichern.

Informationen für Dich, wenn Du zum ersten Mal die Yoganacht gestaltest

Wenn Du die Yoganacht zum ersten Mal gestalten möchtest, lies Dir am besten mal unseren Vertrag durch. Als gemeinnütziger Verein unterliegt Yoga für alle e.V. sehr vielen rechtlichen Auflagen rund um die LANGENACHTDESYOOOGA. Die haben wir alle im  Vertrag Anbietende Yoganacht aufgeschrieben. Aber auch alles,  was Yoga für alle e.V. rund um dieses schöne Gemeinschafts- und Fundraising-Event  für Dein Studio macht und wozu Ihr Euch verpflichtet. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du diese über das Service-Formular (siehe Button unter diesem Kasten) an das Team Yoganacht 2020 stellen.

Stichwort Fundraising: Wir veranstalten die LANGENACHTDESYOOOGA, um soziales Yoga ermöglichen zu können. Das ist Yoga für Menschen in der Obhut staatlicher und sozialer Einrichtungen: im Frauenhaus, im Strafvollzug, im Beratungszentrum für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Was wir alles machen, findest Du unter www.yogahilft.com


Das war die Yoganacht Hamburg 2019

Nach dem großen Erfolg 2018 hat der gemeinnützige Verein Yoga für alle e.V.  wieder die LANGENACHTDESYOOOGA an der Elbe in Hamburg veranstaltet. Für den guten Zweck.

Diese 46 Studios waren dabei:

Plane Deine Yoganacht Hamburg

Über diese Seite kannst Du Dir schon mal die Studios raussuchen, in denen Du bei der Yoganacht Hamburg die Vielfalt des Yoga kennenlernen möchtest. 

Probier doch auch mal ein Studio oder einen Yogastil aus, von dem Du noch nie gehört hast. Mache dir einen Plan A und denke auch an einen Plan B, falls das Schicksal etwas anderes mit Plan A vorhat. Wir wünschen dir einen Abend voller Freude, Genuss und yogischer Gelassenheit.

!§! Ein bisschen Rechtliches für die Yoganacht !§!

AGB's - Fotos und mehr

Mit dem Kauf des Tickets erklärst du dich einverstanden, dass während der Yoganacht Fotos und Filmaufnahmen von Dir gemacht werden dürfen, die der Veranstalter (s.u.) über seine Kanäle (Website, FB, Instagram) veröffentlicht.
Dir ist klar, dass das Bändchen am Handgelenk getragen werden muss und du es nicht weitergeben darfst. Logisch, das wäre ja Betrug und würde der sozialen Sache schaden. Schlecht fürs Karma.

 

#yogahilft in Hamburg

Yoga für alle e.V. veranstaltet die LANGENACHTDESYOOOGA, um soziales Yoga ermöglichen zu können. Das ist professionelles, spezialisiertes Yoga therapiebegleitend für Menschen in der Obhut sozialer oder staatlicher Einrichtungen.

Zusätzliche Spenden und ehrenamtliche Unterstützung tragen dazu bei, dass möglichst viele Menschen das Geschenk des Yoga durch uns erhalten. Wenn Du Lust auf ein sinnstiftendes Ehrenamt hast - sei es für Social Media, PR, Website-Betreuung, Organisation, Fundraising, Event-Planung -, laden wir Dich herzlich ein, in unserer Städtegruppe Hamburg aktiv zu werden. Du triffst dort engagierte Yogalehrende und Menschen, die die Idee von #yogahilft weitergeben wollen.

Du kannst auch Fördermitglied werden oder spenden. Als gemeinnütziger Verein dürfen wir Spendenquittungen ausstellen.

Da war die Yoganacht Hamburg 2018

Mit freundlicher Unterstützung von

Wir danken dem Sportamt Hamburg für die großartige Unterstützung durch  die Übernahme der Schirmherrschaft durch Sportstaatsrat Christoph Holstein bereits im fünften Jahr.

 

Unterstützerin der ersten Stunde von Yoga für alle e.V. und der Yoganacht Hamburg ist Reformhaus Engelhardt. Die Bändchen für die Yoganacht Hamburg gibt es in 25 Filialen. Die engagierte Inhaberin hat unsere Idee sofort aufgenommen und uns viel Wind unter die Flügel gegeben.