SIVANANDA YOGA

Einer der Grundpfeiler des traditionellen Stils aus Indien nach Swami Sivananda ist Optimismus, den man auch abseits der Matte praktizieren sollte. Für die Gesundheit sind außerdem noch Asanas, Atmung, Entspannung, Meditation und vegetarische Ernährung gefragt. Mit speziellen Übungsabfolgen wird vor allem die Wirbelsäule gestärkt und mobilisiert. Typisch ist die sogenannte Rishikesh-Reihe, die aus zwölf festgelegten Grundübungen und Atemtechniken besteht. Dazu werden Mantren gesungen.