CORE YOGA

Core steht im Englischen für „Kern“ oder „Mitte“. Core Yoga beschreibt Yoga-Übungsreihen, welche sich speziell auf das Training der Muskulatur zwischen Zwerchfell und Hüfte konzentrieren, also die Kräftigung, Mobilisierung und Dehnung der Muskulatur rund um unsere Wirbelsäule. Dazu gehören neben der Rückenmuskulatur auch die Bauch und Beckenbodenmuskulatur.
Die Festigung der Körpermitte trägt neben der direkten Stabilisierung dieser Core-Partie aber automatisch auch zur Verbesserung der gesamten Haltung und zur optimierten Koordination des Bewegungsapparates bei.

Meist fließen neben Atem- und Körperübungen aus dem Yoga auch Elemente aus der Wirbelsäulengymnastik und Pilates mit ein. Core Yoga ist auch bestens geeignet für junge Mütter die zu ihrer alten Körper-Form zurück wollen.