Yogazentrum Hoheluft

Breitenfelder Str. 8a (durch die weiße Pforte ins UG), 20251 Hamburg-Eimsbüttel

U3 Hoheluftbrücke, Bus 5/20/25/281 Gärtnerstraße

Programm Samstag 18:00 - Sonntag 7:30

18:00 - 19:00  Yoga und Astrologie zur Sonnenwende mit Satya Singh

19:15 - 20:25  Kundalini Yoga mit Savitri Kaur

20:40 - 21:50  Mantra Singen zu Live-Musik mit Sukhpreet Kaur und Instrumental Gruppe

22:05 - 23:15  Sat Nam Rasayan mit Anja Escherich

23:30 - 05:00  Mantra Singen zu Life-Musik mit Sukhpreet Kaur und Instrumental-Gruppe

23:25 - 05:00  (Sonntag früh) Gong Puja: eine Nacht im Gong-Bad mit Ada Devinderjit und Gongstern

05:00 - 07:30   Sadhana - die frühmorgentliche Praxis des Kundalini Yoga mit Harsangat Kaur 

 

Im Vergleich zu anderen Yogaarten zeichnet sich Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan durch einfache aber meist dynamische Grundhaltungen kombiniert mit gezielten Atemübungen und Mantras, wiederholt gesprochenen Versen, aus. Kundalini Yoga lässt sich von Menschen jeden Alters praktizieren und holt den Übenden da ab, wozu er mit seiner körperlichen Verfassung fähig ist. Die wohltuende und energetisierende Wirkung ist schnell spürbar. Kundalini Yoga eröffnet einen ganzheitlichen Weg zu mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit, denn es schult Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

  

Yogastile: Kundalini Yoga und damit verbundene Techniken