Damn Good Yoga

Rentzelstraße 36-40, Hamburg-Rotherbaum

Bus/Bahn: Grindelhof, Heinrich-Hertz-Turm, Schlump

Programm: 17:00 - 21:30

17:00 - 17:15  Open Doors – welcome to our new shala

17:15 - 18:00  Night Flight – spielerische Armbalancen mit Annika Isterling

18:30 - 19:15  Breathe & don't stop – Vinyasa & Pranayama mit Nadine Maslonka

19:45 - 20:30  Welcome to the jungle – Vinyasa Yoga Safari mit Sara Gonzales

20:45 - 21:30  Rest& Restore – Restorative Yoga & Yoga Nidra mit Inga Lessmann

 

Damn Good Yoga ist eine zeitgenössische Yoga-Form – dynamisch, urban, ungezwungen und überhaupt nicht dogmatisch. Wir sind spirituell, aber nicht esoterisch. Bei uns kann jeder so sein, wie er ist – und kann Yoga so in sein Leben integrieren, wie es eben am besten passt. Unsere Inspiration liegt im Vinyasa Flow, Alignment, Kundalini und Yin Yoga, wir blicken aber auch gerne mal über den Tellerrand hinaus. Uns geht es im Yoga nicht darum, sich nur sportlich zu betätigen oder gar darum, Poser-Posen für den Instagram-Account zu üben. Für uns geht es vielmehr darum, sich gut zu fühlen und wieder ein Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln. Mit ihm, nicht gegen ihn zu arbeiten. Mit unserem Studio möchten wir einen Ort schaffen, an dem Menschen zusammenkommen, gemeinsam die Matte ausrollen, schwitzen, lachen und Teil einer Community werden. Das Prinzip Höher-Weiter-Schneller gilt bei uns nicht, hier muss niemand performen. Wir versprechen Dir allerdings, dass Du dennoch ganz schön ins Schwitzen geraten wirst!

 

Yogastile: Vinyasa, Hatha, Restorative Yoga, Yoga Nidra