MeMu Menschen Museum in Berlin

Panoramastraße 1a (Fernsehturm  Sockelgebäude), 10178 Berlin-Mitte

S/U5/BUS/M Alexanderplatz (Ausgang Fernsehturm)

Programm 17:30 - 22:30

17:30 - 19:00 Thema 1 Wirbelsäule, je 45 min. Führung durch MeMu & Yoga Unterricht

19:15 - 20:45 Thema 2 Hüftgelenk, je 45 min. Führung durch MeMu & Yoga Unterricht

21:00 - 22:30 Thema 3. Schultern & Nacken, je 45 min. Führung durch MeMu & Yoga Unterricht

 

Das MeMu Menschen Museum in Berlin verfügt über mehr als 200 einzigartige Plastinate und vermittelt leicht verständlich einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen. Die Ausstellungsräume des Museums öffnen den Blick für ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens, die uns alle beeinflussen. Für die Ärztin und Kuratorin des Menschen Museums, Dr. Angelina Whalley, fügt sich Yoga genau aus diesem Grund optimal in das Gesamtkonzept des Menschen Museums ein. Wer regelmäßig Yoga praktiziert, fühlt sich gesünder, ausgeglichener und leistungsfähiger. Fehlhaltungen sind häufig die Ursache für Verspannung oder Schmerzen, aber auch Unachtsamkeit bei der Yogapraxis kann mittelfristig Schmerzen im unteren Rücken, Schulter oder Nacken etwa hervorrufen.  Yogalehrerin und Physiotherapeutin Lilla Wuttich führt durch die Ausstellungsstellungsräume um an den plastinierten Körpern von Dr. Gunther von Hagens nachvollziehen zu können, welche Muskeln bei den unterschiedlichen Übungen trainiert und welche Partien im Körper gedehnt werden. So können alle Teilnehmer*innen nachvollziehen, welche Muskeln bei den unterschiedlichen Übungen trainiert und welche Partien im Körper gedehnt werden. Weiterhin führt sie den Teilnehmer*innen den Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule, des Hüftgelenks, der Schultern und des Nackens vor Augen und erklärt in diesem Zusammenhang, was bei den Yoga-Übungen wichtig zu berücksichtigen ist.

Um das Erlebnis Yoga gemeinsam zu praktizieren, werden alle Yoga-Fans und interessierte Anfänger*innen eingeladen im Rahmen der LANGENACHTDESYOOOGA am Samstag, 24. Juni 2017 ab 17.30 - 22.30 Uhr an der Yoga-Anatomie- Lektion für einen guten Zweck im Menschen Museum teilzunehmen.